Anlage im Energiebereich

Entwicklung, Planung, Herstellung, Betrieb

Wer sind wir?

Unsere Vision

Mit energieat™ finden Sie einen zuverlässigen und Komponenten Partner für erneuerbare Energie mit Sitz in Remscheid und Wermelskirchen. Aufgrund der ständigen Transformation und Veränderung unseres Marktes ist aktives Handeln notwendig. Die energieat™ arbeitet daran, alle Ihre Möglichkeiten zu entdecken.

Sie haben aktive, freundliche und sachkundige Berater in diesem Bereich, denen Sie vertrauen können. Unser Team kümmert sich darum, dass unsere Produktanbieter, Vertriebspartner und natürlich auch unsere Kunden zufrieden sind.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter, die nach Ihrem Erfolg und Ihrer Zufriedenheit streben.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Photovoltaikanlagen für Unternehmen und Gewerbebetriebe

Überblick

Vorteile für Unternehmen

  • Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen
  • Versorge für das Alter
  • nachhaltige Energiegewinnung
  • Wertanlage mit Rendite
  • bis zu 25 Jahre sorgenfrei

Rendite von Solaranlagen:

  • im Durchschnitt beträgt die Rendite einer PV-Anlage 5 % pro Jahr
  • berechnet sich aus Investitionskosten im Jahr der Inbetriebnahme und dem gesamten Eigenkapital

Staatliche Förderung:

  • Investitionsförderung für die Anschaffung einer PV-Anlage
  • die „betriebliche“ Förderung in Form der Einspeisevergütung nach EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz)

Photovoltaikanlagen für Privathaushalte

Ihre Vorteile

Mit dem Inkrafttreten des Jahressteuergesetzes 2022 am 1.1.2023 gelten auch mehrere steuerliche Verbesserungen für Photovoltaik-Anlagen. Die bürokratischen und steuerlichen Hindernisse bei der Installation und dem Betrieb von Photovoltaik-Anlagen werden weiter reduziert. 

Der Teil des Stromverbrauchs, der durch ein Solarstromspeichersystem abgedeckt wird und somit nicht vom öffentlichen Stromnetz abhängt, wird als Autarkiegrad bezeichnet. Der Autarkiegrad und der Eigenverbrauchsanteil können je nach Größe der Photovoltaikanlage und des Stromspeichers sowie je nach Höhe und zeitlicher Verteilung des Stromverbrauchs variieren. Dadurch hat der Kunde die Möglichkeit, seinen eigenen Strom zu erzeugen und zu verbrauchen, ohne vom Stromnetz abhängig zu sein.

Die Sonneneinstrahlung wird von Photovoltaikanlagen genutzt, um Strom zu erzeugen. Wenn man den Strom direkt oder zeitweise durch einen Solarspeicher im eigenen Haus nutzt, wird dies als Eigenverbrauch bezeichnet. Falls es keinen Bedarf gibt oder die Speicherkapazität ausreicht, speist die Solaranlage den Strom in das öffentliche Stromnetz gegen eine Vergütung ein.

Der Wechselrichter wandelt Gleichstrom der Photovoltaikanlage in Wechselstrom für den Eigenverbrauch oder die Einspeisung ins Netz um; Dies ist entscheidend für eine möglichst lange Lebensspanne ohne große Leistungsverluste. Ein weiterer Grund, warum energieat™ nur mit sorgfältig ausgewählten und qualifizierten Partnern für die Technik zusammenarbeitet.

Um Solarstrom für Ihr Elektroauto zu nutzen, benötigen Sie eine Photovoltaikanlage, eine Ladestation (Wallbox), optional einen Batteriespeicher und ein Energiemanagementsystem. Es ist wichtig zu beachten, dass Solarenergie nur dann genutzt werden kann, wenn sie produziert wird, ohne dass Sie einen Batteriespeicher benötigen. Mit dem Batteriespeicher besteht der Vorteil darin, das man zu jeder Tageszeit sein Elektroauto laden kann. 

Die dezentrale Energieversorgung bietet den größten Vorteil: Sie haben mehr Autonomie. Verbraucher, die nur von einem zentralen Energieversorger Strom beziehen, sind den Änderungen auf dem Strommarkt weit weniger ausgesetzt als Verbraucher, die nur vom zentralen Energieversorger Strom beziehen.
Die Investition lohnt sich auch unabhängig von Preisschwankungen.

Anstelle von Kohle- und Atomstrom bevorzugen viele Käufer von Photovoltaikanlagen ökologische Gründe. Da jede Kilowattstunde Sonnenenergie die gleiche Menge konventionell erzeugter Energie ersetzt. Dies bekämpft die globale Erwärmung und spielt eine bedeutende Rolle für den Erfolg der Energiewende. Eine Reduzierung von fossilen Brennstoffen bedeutet, die Auswirkungen der schädlichen CO2-Emissionen zu verringern und unser gemeinsames Bemühen, um einen verbesserten Klimaschutz zu unterstützen.

Quickfacts

+ 1000
Photovoltaikanlagen pro Monat
+ 10
Mitarbeiter/-innen
+ 0
installierte Anlagen
0
Standorte

Vorgehensweise

Kompetent & Professionell

Beratung

Analyse & Angebot

Planung & Montage

Immer für Sie da!

Aktuelles

Alles über den Energiebereich

Dachpacht

Kundenprojekt von Energie AT: Dachvermietung und Betrieb des eigenen Kraftwerks Dachpacht an Energie AT: Nachhaltige Energie aus ungenutzten Ressourcen Solar

Mehr

Kontakt aufnehmen

Schnell & einfach


Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.